Freiwilligendienste im Sport

Antrag auf Anerkennung als Einsatzstelle

Ihr Kontakt:
Ina Buck

Tel.: 040 - 419 08 206
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Kontakt:
Johannes Rönnfeldt

Tel.: 040 - 419 08 143
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Kontakt:
Fanny Rögler
Tel.: 040 - 419 08 223
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Kontakt:
Jennifer Niß 

Tel.: 040 - 419 08 227
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle an den FWD interessierten Sportvereine und -fachverbände, die ordentliche Mitglieder im HSB sind, können bei der Hamburger Sportjugend die Anerkennung als Einsatzstelle beantragen.

 

Dazu ist Folgendes notwendig:

  • Eine engagierte Person mit pädagogischer Erfahrung, welche verantwortlich die Begleitung und Förderung der*des Freiwillige*n gewährleistet und den Einsatz koordiniert.
  • Ein interessantes Einsatzkonzept über 39 Std./Woche im Schwerpunktbereich der Kinder- und Jugendarbeit
  • Eine Finanzierung von zurzeit 430 € pro Monat und pro Freiwillige*r
  • Erfüllung der in der Vereinbarung benannten Aufgaben der Einsatzstelle
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Träger inklusive fristgerechter Einreichung notwendiger (Vertrags-) Dokumente und Nachweise (bspw. über die besuchten Seminartage)
  • Nach erfolgreicher Anerkennung: Eine*n interessierte*n Freiwillige*n

 

Der Antrag zur Anerkennung als Einsatzstelle für das FSJ im Sport kann hier heruntergeladen werden.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.