sportohnegrenzen.jpg
hsj_delitag2010_002.jpg
sjlt20.jpg

4.2 MitarbeiterInnenschulung und Jugendbildung

Gefördert werden Arbeitstagungen und Kurse (mind. 2 Std.) für junge Menschen vom 14. bis 27. Lebensjahr, sowie ehren-, neben- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit und MultiplikatorInnen.
Beispiele:
vereins-/verbandsinterne Fortbildungen, Tagungen, GruppenhelferInnen-Ausbildungen und Bildungsmaßnahmen zu jugendrelevanten Themen etc..
Hinweis:
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Aus- und Fortbildungen in Kooperation mit der Sportjugend durchzuführen. Auskünfte hierzu erteilt das Lehrreferat der Sportjugend, Tel. 419 08 255 - Peter Unruh oder Tel. 419 08 289 - Birgit Laß.
Förderung:
Es werden die Kosten bis zur tatsächlich nachgewiesenen Höhe anerkannt, der Zuschuss pro TeilnehmerIn beträgt jedoch höchstens:
- Maßnahmen über 2 und unter 6 Std.: € 8,-- pro Tag/TeilnehmerIn
- Maßnahmen über 6 Std.: € 15,50 pro Tag/TeilnehmerIn
- Veranstaltungen mit Übernachtung: € 35,-- pro TeilnehmerIn
Der Verein/Verband muss eine Eigenbeteiligung von mindestens 20% der tatsächlichen und zuwendungsfähigen Kosten erbringen (z.B. durch Teilnahmebeiträge).
Von der Förderung ausgeschlossen sind Maßnahmen, die
 gewerblich oder in Anlehnung an ein gewerbliches Unternehmen veranstaltet werden
 überwiegend beruflichen, parteipolitischen, religiösen oder leistungssportlichen Charakter haben
 von Sportvereinen/-verbänden durchgeführt werden, die mittelbar oder unmittelbar Gegenstand sonstiger Sportförderungen sind.
Antrag:
Vor Antragstellung (auf Formblatt zu den nachfolgend angegebenen Terminen) empfiehlt sich die Programmabsprache mit der Sportjugend, Peter Unruh:
- Maßnahmen im 1. Quartal = 31.12. des Vorjahres - Maßnahmen im 2. Quartal = 31.3. - Maßnahmen im 3. Quartal = 30.6. - Maßnahmen im 4. Quartal = 30.9. Verwendungsnachweis:
Der Verwendungsnachweis (Formblatt) muss zu den nachfolgend genannten Terminen eingereicht werden:
- Maßnahmen im 1. Quartal = bis 30.4. - Maßnahmen im 2. Quartal = bis 31.7. - Maßnahmen im 3. Quartal = bis 31.10. - Maßnahmen im 4. Quartal = bis 30.11.
Einzureichen sind:
- Formblatt Verwendungsnachweis 4.2
- Kostenaufstellung
- Original-Teilnahmeliste mit Geburtsdaten und Wohnanschriften (Formblatt)
- Ausführlicher Sachbericht (Ziele, Inhalte, Auswertung und Ergebnisse für die Jugendarbeit bzw. die TeilnehmerInnen)
- Programmablauf mit Zeitangaben
Auskünfte:
Sportjugend
inhaltliche Programmabsprache: Peter Unruh - Tel. 419 08 255
finanzielle Abwicklung: Angelika Seifert - Tel. 419 08 222
Fax: 419 08 296 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Download-Möglichkeit 4.2 Antrag
zurück