Förderungen

5.1 Fahrten - Allgemeine Förderungen

Ihr Kontakt:
Angelika Seifert
Tel.: 040 - 419 08 222
E-Mail schreiben

02.07.20: Coronobedingt wird die Förderhöhe für den Zeitraum 01.07. bis 31.12.20 erhöht: € 5,00/Tag und förderberechtigter Person, mindestens € 40,00.

 

 

25.05.20/17.04.20: Nach Klärung mit der zuwendungsgebenden Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) können wir entstandene Stornokosten für abgesagte Fahrten nach den 5.1/2-Richtlinien erstatten. Bitte reichen Sie hierzu den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen 5.1/2-Stornokosten-Verwendungsnachweis mit der Stornorechnung umgehend bei uns ein.

Diese Erstattungsmöglichkeit gilt nur für die Zeit der staatlich vorgeschriebenen Einschränkungsmaßnahmen während der Corona-Pandemie.

 

Abgabetermine der Verwendungsnachweise:

  • Maßnahmen im 1. Quartal bis spätestens 30.06.20
  • Maßnahmen im 2. Quartal bis spätestens 31.08.20
  • Maßnahmen im 3. Quartal bis spätestens 31.10.20

 

 

Ab einer Dauer von drei Tagen (zwei Übernachtungen) können Maßnahmen wie (z. B. Wochenendfahrten, Wanderungen, Zeltlager, Ferienfahrten oder die Teilnahme an Sportfesten, Turnieren oder Meisterschaften) für junge Menschen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres gefördert werden.

 

 

Für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien gibt es nach vorheriger Antragsstellung eine gesonderte Fördermöglichkeit zur Teilnahme an Fahrten. Siehe hierzu die Förderposition 5.2 Fahrten - einkommensschwache Teilnehmer*innen.

 

 

 

Ecke

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.